%
z на весь экран

60's Tammy Hippiebraut Kostüm

* * o o o (2) anzeigen >

Verkauf & Versand durch Костюмы.com

UVP 43,99 -20%
€ 34,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Артикул-Nr. C327F5P

  • Mit Trompetenärmeln
  • Goldene Zierborten
  • Stilvoller Schlag
  • Ideal für 60er Jahre Mottopartys

Willkommen in den wilden 60ern! Das groovige Damenkostüm Hippie Kostüm bestehend aus schwarz-bunten Oberteil, Schlaghose, Peace-Kette und Stirnband passt zu allen 70er Mottopartys, zum Karneval und Schlagermove.

Natürlich eignet sich diese fetzige Verkleidung auch hervorragend für stimmungsvolle Flower Power Partys. Versehen sind alle Komponenten außer die Цепочка mit einem bunt-fröhlichen floralen Muster. Die goldfarbenen Borten auf der Brust sind ebenso wie die Trompetenärmel und die weit geschnittenen Hosenbeine im Schlag-Stil echte Hingucker. Love, Peace and Harmony lassen sich in diesem Комплект besonders gut versprühen.

ACHTUNG! Bitte bestellen Sie den Артикул anhand der genauen Angaben aus der Таблица размеров.



100% polyester

Kundenbewertungen

  • 5 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (2) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Темы:
* * o o o Zu viel Dekoltee Für 1 от 1 Kunden hilfreich. 1 от 1 Kunden finden diese Рейтинг hilfreich.

Leider war der Ausschnitt viel zu tief und stand mir überhaupt nicht. Darum schickte ich es zurück.

от einer Kundin aus Leer 17.04.2018 Bewerteter Артикул: Цвет: schwarz-bunt , Размер: XXL Findest du diese Рейтинг hilfreich? Рейтинг melden
* * o o o Schlechte Qualität

Ich hatte mir das Kostüm auf Grund der Bilder tatsächlich ganz anders vorgestellt. Die Verarbeitung und das Материал haben keine gute Qualität, deshalb wurde das Kostüm auch от mir zurückgeschickt.

от einer Kundin aus Duesseldorf 06.05.2018 Bewerteter Артикул: Цвет: schwarz-bunt , Размер: XL Findest du diese Рейтинг hilfreich? Рейтинг melden

Θ Профиль
Hast du Fragen oder Kritik?